Ein Viertel sowohl mit freundlicher und friedlicher

Geschätzt für seine ruhige Atmosphäre, viele Geschäfte und große Auswahl an Restaurants, ist das 15. Arrondissement von Paris eine der schönsten der Hauptstadt.

Es befindet sich das Messegelände an der Porte de Versailles, dem Aquatic Center und Sport Aquaboulevard und viele Ausbildungsstätten ist diese freundliche Nachbarschaft auch der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und Sehenswürdigkeiten, einschließlich des berühmten Eiffelturms, erreichbar in 15 Minuten zu Fuß.

Sie genießen auch die Wochenmärkte, des Stadtviertels, lebhaft und bunt, und familienfreundlicher, als auch seinen verschiedenen Grünflächen, wie Parkanlagen Georges Brassens und André Citroën, sind ideal zum Wandern.
 

Direkter Verbindungen zu viele Denkmäler

Das Hotel de la Paix ist ideal gelegen zwischen U-Bahn Stationen “Convention” (Linie 12) und “Boucicault” (Linie 8), erreichbar mit den Busse 39, 62 und 80 sowie die RER C (Station “Javel”). Diese verschiedenen Verkehrsträger ermöglichen Ihnen leichter und schneller die verschiedenen Viertel von Paris zu erreichen:

• Die U-Bahnlinie 8 bietet direkten Zugang zum Invalidendom, Ecole Militaire, dem Opernplatz, Concorde, Madeleine, Grands Boulevards oder an der Place de la Bastille und seiner Oper.

• Die U-Bahn Linie 12 ermöglicht der direkten U-Bahn Linie zu der Gare Montparnasse, dem Musée d’Orsay, dem Montmartre und der Place Pigalle, das für seine Kabaretts und Nachtleben bekannt Welt bekannt ist.

• Die Buslinie 39 dient Nachbarschaften darunter die berühmte Saint-Germain-des-Prés und dem Sentier ebenso wie dem Louvre und dem Jardin des Tuileries.

• Die Buslinie Nr. 62 stellt eine Verbindung zwischen dem Hotel de la Paix und des Parc des Princes, Paris 13. Arrondissement (“Chinatown”), die Bibliothek François Mitterrand oder das malerische “Bercy Village”.

• Der Bus Nr. 80 verbindet das Hotel mit der Ausstellungpark, als auch die Champs de Mars, die Avenue des Champs Elysées, der Sacré coeur und die Kaufhäusern am Boulevard Haussmann.

RER-C führt direkt zu den Palais des Congrès an der Porte Maillot, dem Château de Versailles, den Invalides und dem Musée d’Orsay.

Einige zusätzliche Ideen für Wanderungen

Genießen Sie Ihren Aufenthalt in Paris um seiner berühmtesten Sehenswürdigkeiten zu besuchen! zu Fuß, Fahrrad, öffentlichen Verkehrsmitteln oder an Bord einer Barkasse zu entdecken, offenbart die Hauptstadt ihre schönsten Schätze und die schönsten Plätze.

Spazieren Sie zum Beispiel in einigen der berühmtesten Viertel der Stadt, wie das Quartier Latin, Belleville, le Marais, der Chatelet, la Butte au cailles

Besuchen Sie die vielen Museen in der Hauptstadt, darunter das Centre Pompidou, das Museum Grévin, die Stadt der Wissenschaft und Industrie in La Villette, dem Naturhistorischen Museum und dem Armeemuseum.

Entdecken Sie die berühmtesten Plätze der Stadt der Lichter : die Ile de la Cité und die Kathedrale Notre-Dame de Paris, der Arc de Triomphe, dem Jardin des Plantes, dem Trocadero, Parc des Buttes Chaumont.

Machen Sie einen Abstecher in die Vorstädte, das Schloss von Versailles, das Chateau de Vincennes oder das Disneyland Paris.

Ausflüge, Besichtigungen und Freizeit in Ile de France
 
Buchen Sie Ihre Tickets für Museen, Ausstellungen, Konzerte und Theateraufführungen